MYSTIC ILLUSION
Willkommen bei ILLUSION OF KACHINA Wir sind ein L2S2V2 Mystery-Crime RP-Forum, ausgelegt auf die Stadt Scorskatch in Nevada. Es sind verschiedene (übernatürliche) Wesensarten spielbar. Unser Play ist nach dem Prinzip der Szenentrennung ausgerichtet, untergliedert nach einzelnen Bereichen. Offiziell ist IoK drei Jahre alt und besteht durch exzellente Schreiber und dank einer vertrauten Gemeinschaft. Neue Leute, und neue Charakterideen, sind hier immer gerne gesehen und werden individuell im Play integriert.
Scorskatch, NV

nachts recht frisch, tagsüber angenehm frühlingshaft
Januar bis April 2018
GESUCHTE GESICHTER
ZUM WANTED    ZUM WANTED
#1

01.  Geschichtlicher Hintergrund

in DUSKWALKER 16.10.2016 20:56
von Ellie Winston | 2.581 Beiträge



ILLUSION OF KACHINA // DUSKWALKER MYTHOLOGIE






Mythology
DIE GESCHICHTE DER SEELENLOSEN


„Seit Anbeginn der Zeit leben wir im Schatten des Mondes, im Blut der Erde. Heute steigen wir empor und die Welt wird uns gehören. Jenseits von Licht und Schatten, jenseits von Feuer und Wasser, jenseits von Abend- und Morgendämmerung. “

from dusk till dawn



Mythen und Jahrhundert alte Legenden besagen, dass es Wesen wie Vampire wirklich geben soll. Wesen, die Blut trinken und skrupellos und rachsüchtig sind, getrieben von Hass und Gewalt. Sie besitzen Fähigkeiten, die sie deutlich von den Menschen unterscheiden. Ihre Aura spiegelt gegen jede Behauptung eine starke, anziehende Präsenz wider. Auf Menschen wirken sie betörend und manipulativ. Doch diese verlockende, für die meisten unsichtbare Aura, scheint ein Trugbild, denn so heißt es in den überlieferten Geschichten, sie wären seelenlos.

Duskwalker, auch sogenannte „Seelenlose“, stammen nach Übermittlungen aus der Sparte Voodoo. In uralten Büchern liest man von Verbindungen zu den Loa-Petro, die Gesamtheit der zerstörerischen und kriegerischen Loa, insbesondere die Ghede sind hier ein Begriff. Die Ghede umfasst eine für Tod und Fruchtbarkeit stehende Gruppe der Loa. Sie bilden den Übergang zu Leben und Tod, damit auch zur Wiedergeburt. Mit ihnen im Zusammenhang steht die Totenbeschwörung, die Zombiefizierung. Der genaue Ursprung ist nicht zu ermitteln und auch nicht beweisbar gemacht.

Ihren Namen unter den Menschen haben Duskwalker erst nach vielen Jahrzehnten erhalten. Zu Anfang waren es die Überfälle, vorwiegend während der Morgendämmerung, die Aufsehen erregten. Die Geschöpfte wurden niemals nachts oder unter Tage gesichtet (so dachte man zumindest). Zu diesem Zeitpunkt glaubten Menschen an waschechte Vampire. Nachdem man zu diverse Beweisen zu den andersartigen Wesen gekommen war, benannte man sie als „Duskwalker“. Wanderer der Dämmerung. Selbst als ab diesem Zeitspann das Wissen über die Seelenlosen in der Bevölkerung geweckt war, und von Familien von Generation zu Generation weitergegeben wurde, brach die Existenz nie durch den Anschein der Welt und ist so auch heute ein Geheimnis für sich.



Die Umschreibung der Wesensart und die Geschichte entsprang unserer Phantasie und ist damit rein erfunden. Die Informationen daraus sind zum Teil wahr und unseren Geschichten angepasst. © Illusion of Kachina





    
❝ My soul has been haunted by something like those
forgotten melodies that come back to us at twilight,
during those slow hours in which memory,
like a ghost among ruins, stalks our thoughts.
zuletzt bearbeitet 31.12.2017 16:59 | nach oben springen


gerade ∙ online

1 Mitglied und 1 Gast sind Online:
Fleur Carter


Neu bei Illusion of Kachina: Isaiah Thorne
Aktivität der vergangenen 48 h

Heute waren 5 Gäste und 11 User, gestern 29 Gäste und 14 User online.

Forum ∙ Statistik
Das Forum hat 525 Themen und 8454 Beiträge.


11 User haben das Forum heute besucht :

Abe Quintero, Ellie Winston, Fleur Carter, John Villiers, Khan Vasile, Mihr Sykes, Nadir Malik, Naomi Theroux, Nathan Manning, Rick Madrigal, Vincent Mascoll