Siehst du nicht die abgeschrammte Türe an Ende des Flurs? Komm schon, durchquere sie und lass dich von unserer Community im Illusion of Kachina begrüßen. Wir sind ein Contemporary-Fantasy RP-Forum, das auf einem freigeplanten Plot basiert und in der fiktiven Stadt Scorskatch in Nevada spielt. Sobald du unsere Forum- und Playregeln sowie das Rating (L3S3V3) gelesen hast, darfst du auch bereits mit unseren Werwölfen spielen und dir von einem manipulierenden Duskwalker den Kopf verdrehen lassen.

Scorskatch, NV

nachts recht frisch, tagsüber angenehm frühlingshaft
Januar bis April 2018
UPDATES BEI IOK

21/09/2018 Kleines Herbst / Halloween-Outfit? Jup, geht klar.

11/07/2018 IOK hat jetzt einen eigenen Discord-Server. Schau rein!


#1

[2/4 frei] Ferocious - Zirkus der Verdammten

in CANONS & GRUPPEN 24.06.2017 20:59
von Ellie Winston | 2.677 Beiträge



some terrible thrills

Ferocious ist ein kleines Dorf in den Wüstensteppen Nevadas, das bereits vor vielen Jahrzehnten ausstarb, und von einer Gruppe bösgesinnter Duskwalker belegt worden ist. Der Zirkus der Verdammten erregte in Scorskatch im Jahr 2016 großes Aufsehen – eine Vorstellung, die als Blutbad endete, doch jegliche Beweise inklusive den Opfern fehlten. Bis heute können die gefundenen Leichen diesem Spektakel nicht zugeordnet werden, obwohl es für beinahe jedermann offensichtlich ist.
Der Kopf des Ganzen ist Bela, eine uralte Duskwalkerin, deren Langeweile in hohen Wellen schlägt. Ferocious ist allein ihr Werk, ihre derzeitige Heimat. Sie selbst lebt in der renovierten Villa am Hang. Etwa ein Dutzend typische alte Holzhäuser und ein Zirkuszelt bilden das Dorf Ferocious und nachts passieren hier fürchterliche Dinge.


MS BELA LOVETT Eine zarte, junge Gestalt, deren Inneres von der Finsternis verschlungen wurde. Niemand würde ahnen, wie viel Grausamkeit in dir steckt. Du bist der Inbegriff des Bösen. Für dich ist es das absolute Spiel, von der einen Facette in die andere zu wechseln. Im wahrsten Sinne hast du zwei Gesichter, doch das unschuldige Mädchen bist du schon seit vielen Jahrhunderten nicht mehr.

Du bist der mächtigste Duskwalker in der Stadt und im Staat Nevada; der Meister über die Untoten. Bereits vor über 1000 JAHREN wurdest du verwandelt und damit hast du außergewöhnliche Kräfte. Dein sorgfältig zusammengestellter Kreis bedeutet dir scheinbar nicht viel, dennoch siehst du es äußerst ungerne, wenn einer von ihnen getötet wird. Das einzige, was dir wirklich wichtig ist, bleibt allerdings dein eigenes Überleben. Du lebst nicht in dem Glauben, leicht getötet werden zu können, daher bist du oft überheblich und einnehmend. Wer wagt es auch, sich dir in den Weg zu stellen? Nur ein Dummkopf würde das.
Dir ist es möglich, Besitz von Duskwalkern und auch Menschen zu ergreifen, in ihr Bewusstsein vorzudringen und sie unterschwellig zu steuern. Aber auch dich kostet das sehr viel Anstrengung, wobei es immer besser wird, desto öfter du es tust. In den Kopf eines Menschen einzudringen gelingt dir sehr viel besser. Du kannst sie Dinge sehen und fühlen lassen, die nicht wirklich da sind; du kannst ihnen Leid zufügen, ohne sie zu berühren. Aufgrund dieser einzigartigen Eigenschaften bist du gefürchtet und erhältst auch von deinem „Clan“ den entsprechenden Respekt. Es gibt nur einen Duskwalker, der sich nicht so recht beugen möchte [Raphael Ives]. Und es gefällt dir gar nicht, wenn etwas nicht so läuft, wie du es gerne hättest.

Das Kind in dir ist noch immer da. Wagt man es, dich zu reizen, wirst du jähzornig und neigst zu übertriebenen Maßnahmen – lassen wir doch einfach mal seinen Schädel explodieren. Trotzig wie ein junges Mädchen im Teenageralter. Doch genauso süß und unschuldig kannst du sein. Deine Stimme variiert hier sehr stark mit deiner Attitude. Das liebe Mädchen, mit dem zuckersüßen Stimmchen oder die erwachsene Frau, die keine Gnade kennt.
Als Duskwalker hast du deine Menschlichkeit schon lange aus den Augen verloren. Du lebst ohne Moral, nur noch mit deinen persönlichen Prinzipien. Ja, man muss in gewisser Weise zusammenarbeiten aber wenn es hart auf hart kommt, wird das Problem einfach rasch entsorgt. Mit Kleinscheiß beschäftigst du dich nicht lange, auch hält deine Begeisterung nie sehr lange an und du bist schnell gelangweilt. Klar gesagt: du bist unberechenbar.
   
KHAN VASILE ist einer der wenigen Duskwalker, die an Bellas Seite stehen wie ein Fels. Du bist ihr treu ergeben und kannst es dir nicht vorstellen, ohne sie zu sein. Dieser Aspekt sollte eigentlich dem ins Auge stechen, dass du sehr eigenwillig und herrisch bist. Dein Sturkopf ist bemerkenswert, ebenso dein Temperament. Fast könntest du Feuer fangen... Es ändert allerdings nichts an deiner Zuneigung zu deiner Erschafferin (Bela). Selbst wenn sie dich bestraft, hegst du keine offensichtlichen und wahren Rachegelüste gegen sie, selbst wenn du es mal angedroht hast.
Nicht selten erledigst du die Drecksarbeit, die allerdings für andere zu anspruchsvoll ist. Jemanden töten, der tatsächlich eine Gefahr werden könnte? Da darfst generell nur du ran, denn deine Erschafferin verlässt sich auf dich. Sie zu enttäuschen steht auch nicht in deinem Sinne.
   
FREI Du bist deiner Meisterin Bela absolut untergeben und treu. Dich an seiner Seite zu haben ist ohnehin niemals übel, denn wenn jemand weiß, wie er etwas bekommt, dann du. Obwohl dein Duskwalker-Alter noch nicht viele Jahre zählt, hast du ein natürliches Talent andere um den Finger zu wickeln. Du bist attraktiv und charmant, kannst Komplimente machen und kennst deine eigenen Werte. Ab und an vielleicht etwas provokant aber niemals egozentrisch.
Viele lernen deine guten Seiten nicht kennen. Durch den Einfluss Belas gehörst du zu den „Bösen“, also zu dem Ferocious-Clan. Du hast es dir nicht wirklich ausgesucht, wenn wir ehrlich sind. Seit 5 JAHREN BIST DU BEI BELA und ziehst deine Vorteile daraus.
Belas Ziel ist es, aus dir etwas Besseres zu machen – eine Kampfmaschine? Du bist Belas Projekt, denn mit deinem Äußeren strahlst du etwas völlig anders aus. Lasziv, erwachsen – eine Dame, die immer ein Höschen unter dem Kleidchen trägt. Doch die Verbindung zu Bela wird dich noch tief in dein eignes Unglück reiten. Während sie ausweicht wirst du Opfer ihrer Feinde. Doch was hast du noch zu verlieren, außer deinen Verstand?
   
FREI Eigentlich hast du es so gar nicht mit Gesellschaft. Du fühlst dich wohl in der Natur, in den Bergen oder in der Wüste, völlig gleich, Hauptsache du bist für dich selbst. Tiere haben für dich beinahe mehr Wert als Menschen (oder Duskwalker). Allgemein hast du Probleme mit Vorurteilen, mit böser oder guter Gesinnung. Da du also selbst nach 100 JAHREN nicht genau weißt, wohin mit dir, befindest du dich derzeit in Ferocious.
Du redest nie besonders viel, daher weiß niemand, was du denkst oder wer du überhaupt bist. Auch deine Macht (die entsprechend deinem Alter ziemlich groß ist) kann niemand einschätzen, denn du weißt diese zu verstecken. Dein Talent liegt darin, deine Duskwalker-Aura recht gut verschleiern zu können und kannst Menschen mit deinen Augen in deinen Bann ziehen.
Du wirst auch in der Zukunft wieder allein umherstreifen. Ferocious ist nur ein kleiner Stopp in deinem Leben. Du willst mehr. Und vielleicht bist du auch mehr.
   



Go inside and listen to your body, because your body will never lie to you. Your mind will play tricks, but the way you feel in your heart, in your guts, is the t r u t h...
You don’t
have a
soul -

You are a soul. You have a body, temporarily
zuletzt bearbeitet 19.05.2018 10:16 | nach oben springen


gerade ∙ online

0 Mitglieder und 1 Gast sind online


Neu bei Illusion of Kachina: Rose Addams
Aktivität der vergangenen 48 h

Heute waren 9 Gäste und 3 User, gestern 59 Gäste und 21 User online.

Forum ∙ Statistik
Das Forum hat 498 Themen und 8875 Beiträge.


3 User haben das Forum heute besucht :

Eric Young, Fleur Carter, Ryan Windsor