MYSTIC ILLUSION
Willkommen bei ILLUSION OF KACHINA Wir sind ein L2S2V2 Mystery-Crime RP-Forum, ausgelegt auf die Stadt Scorskatch in Nevada. Es sind verschiedene (übernatürliche) Wesensarten spielbar. Unser Play ist nach dem Prinzip der Szenentrennung ausgerichtet, untergliedert nach einzelnen Bereichen. Offiziell ist IoK drei Jahre alt und besteht durch exzellente Schreiber und dank einer vertrauten Gemeinschaft. Neue Leute, und neue Charakterideen, sind hier immer gerne gesehen und werden individuell im Play integriert.
Scorskatch, NV

nachts recht frisch, tagsüber angenehm frühlingshaft
Januar bis April 2018
GESUCHTE GESICHTER
ZUM WANTED    ZUM WANTED
#1

02.  Jäger

in MENSCHEN 16.11.2017 16:39
von Ellie Winston | 2.581 Beiträge



ILLUSION OF KACHINA // JÄGER






die Verfolger
DES ÜBERNATÜRLICHEN



Seit jeher gibt es Menschen, die den Duskwalkern auf der Spur sind. Sie alle hegen eine besondere Abneigung gegen die übernatürlichen Geschöpfe, die für sie nicht auf dieser Welt wandeln sollten - egal, ob sie nun gut oder böse sind. Letztlich trinken sie alle Blut, töten und heben sich von der Gesamtbevölkerung ab. Da es genauso viele böse Duskwalker wie gute/neutrale gibt, werden zukünftige Jäger meist durch schreckliche Vorkommnisse zu Jägern.

Zu Beginn ihrer Zeit gab es vorrangig vergleichbar gewaltlose Vorgehensweisen; es wurde versucht, die Wesen durch Voodoo-Praktiken zu verdrängen und auszurotten. Wie man sieht, hat dies nie so durchgegriffen, wie man es sich gewünscht hatte. Die Seelenlosen existierten weiter und nach nur einem Jahrhundert boomte die Spezies. Es gab so viele Duskwalker wie nie zuvor und es sollten nie wieder so viele werden. Zu dieser Zeitspanne entstanden Wurzeln der großer Jägerfamilien. Einige Familien wurden zu Jägern, insbesondere die Väter sorgten dafür, dass ihre Schützlinge sich zu verteidigen wussten. Dies löste eine fortwährende Kette aus, denn einmal Erfahrenes wird so schnell nicht vergessen.

Von Mexiko siedelten die Jägerfamilien rasch nach Amerika um, wobei zu Anfangszeiten vor allem Venezuela betroffen von den Duskwalker-Meuten war, die sich aufgrund des Klimas und der bewaldeten Flächen in Venezuela wohl und sicherer fühlten als anderswo. Im Laufe der folgenden Jahrhunderte verteilten sich die Jäger auf der ganzen Welt, gleich so die übernatürlichen Kreaturen. Noch heute haben Jägerfamilien mit weitreichenden Stammbaum Wissen über die anwendbaren Mittel, wie beispielsweise entsprechende Pulver und Kräuter, die den Wesen schaden.





    
❝ My soul has been haunted by something like those
forgotten melodies that come back to us at twilight,
during those slow hours in which memory,
like a ghost among ruins, stalks our thoughts.
zuletzt bearbeitet 15.02.2018 11:26 | nach oben springen


gerade ∙ online

1 Mitglied und 1 Gast sind Online:
Fleur Carter


Neu bei Illusion of Kachina: Isaiah Thorne
Aktivität der vergangenen 48 h

Heute waren 5 Gäste und 11 User, gestern 29 Gäste und 14 User online.

Forum ∙ Statistik
Das Forum hat 525 Themen und 8454 Beiträge.


11 User haben das Forum heute besucht :

Abe Quintero, Ellie Winston, Fleur Carter, John Villiers, Khan Vasile, Mihr Sykes, Nadir Malik, Naomi Theroux, Nathan Manning, Rick Madrigal, Vincent Mascoll