Beschreibung des Themas

Hinweis

Diese Gesuche / Canons sind Teil vom Meister der Stadt Sideplot und stellen daher gute Einstiegs- bzw. Erstchars dar. Sie tragen Gewichtigkeit im laufenden Sideplot, sind aber darüber hinaus mit weiteren (Char-)Plottings verbunden. Die allgemeinen Angaben wie z. B. Faceclaim sind in den meisten Fällen verhandelbar.
#1

[05/06 frei] Master of the City

in Plot-Canons 19.12.2020 13:49
von Raphael Ives | 263 Beiträge



and, a poor soul weary of body, I stare out from the window of my room at the multitudes of stars; at multitudes of stars and nothing, nothingness, but oh so many stars…
house of the night creatures
Jedes Gebiet und jede Stadt bedarf eines Meisters, um die Duskwalker dieser Welt in einer angemessenen Ordnung und einem ausgewogenen Gleichgewicht zu den Menschen zu halten. Das verfluchte Scorskatch stellte eine süße Versuchung für den ungebundenen Duskwalker Raphael Ives dar. Nach dem Triumph über die einstige Meisterin, bequemte sich Raphael auf den Thron der Herrschaft über den Bezirk. Dabei gibt es einige Individuen, die sich an seiner Seite wissen und solche, die die Allianz zu dem Duskwalker-Meister nicht missen möchten.



Cillian Dupré
100 + Jahre
Duskwalker

Alex Pettyfer?

Anspruchsgrad: normal

Cillian ist einer der treusten Gefährten Raphaels; er ist der Bote und Überbringer, der, der den Dreck verlässlich wegräumen kann, wenn es von Nöten ist, und der, der ohne mit der Wimper zu zucken für Raphael töten würde, da er diesem sein eigenes Leben zu verdanken hat. Allerdings ist es ebenso Cillian, der Raphaels bei Zeiten in denen er die Erdhaftung verliert und überheblich wird, auf den Boden der Tatsachen zurückholt. Besonders im Jahre 2013, als Raphael in Salina Cruz eine „kleine“ Revolte auslöste, war er es, der Raphael zurück zur Besinnung brachte und auf Nadias Seite stand. Er zählt zu Raphaels Gefolge und ist von der Seite des Meisters der Stadt nicht mehr wegzudenken. In Scorskatch arbeitet Cillian in Raphaels Clubs, dem Guilty Pleasures, als Manager.

charmant, einfallsreich, kultiviert, verlässlich, verschlossen, nonchalant


Während der letzten vergangenen Jahre ließ sich gleichwohl Cillian tief in die Verstrickungen der Stadt ein. Er agiert im Namen Raphaels und weiß als einer der wenigen über den Konflikt mit dem Hohen Rat von Frankreich Bescheid, den Raphael weiterhin befeuert. Trotz dessen, dass er die Waghalsigkeit seines Freundes nicht gut heißt, empfindet sich Cillian noch immer zu sehr in Raphaels Schuld stehend, als dass er sein Überleben dem riskanten Leben in Scorskatch überordnet.

« verfügbar
Verbena
235+ Jahre
Duskwalker

Jasmine Tookes?

Anspruchsgrad: hoch

In ihrem Sein ein wahres Unikat, traf Verbena Raphael vor über 400 Jahren in Frankreich am Hofe des Hohen Rates des Duskwalker-Kults. Anfänglich verband sie lediglich ihre unerfüllten Sehnsüchte an das Leben, bis Verbena Raphael half, dem imaginären aber wirkungsvollen Käfig seiner Erschafferin zu entkommen. Sie flohen kurzweilig in die sichere Abgeschiedenheit Verbenas Heimat – dem Unseelie Hof, denn Verbena Abstammung ist auf die Sidhe zurückzuführen.
Von der Welt abgegrenzt verfielen sie einer anhaltenden Traumwelt, bis diese jäh zerbrechen musste, nachdem Verbenas Gedächtnis schwand, wie es das alle achthundert Jahre in ihrem ewigen Dasein, wegen einer Verwünschung, tat. Demzufolge kann Verbena nur vage ahnen, wie lange sie bereits auf dieser Erde weilt.
Ihrer beider Wege trennten sich nach nur einem Jahr, und während Verbena am Hofe der Unseelie-Fey verweilte, zog Raphael weiter. Ihre Liebe verblasste in den schwindenden Erinnerung Verbenas und Raphaels Ignoranz.
Mehr als zweihundert Jahre dauerte es an, bis sich die beiden erneut gegenüberstanden; Raphael erfuhr von Verbenas prekären Situation am Unseelie Hof und beschloss, ihre damalige Gefälligkeit zu erwidern.
Nach dem letzten Verlust ihrer Erinnerung hatte sich eine neue Seite an Verbena entwickelt, die ebenso ihre Persönlichkeit beeinflusste, die wiederrum von den Erlebnissen der vergangenen Jahrhunderte herrührte. Ihre Zuneigung für Raphael war dieser Version abwegig und irrelevant, dennoch blieb sie an seiner Seite und ließ sich ein Bruchstück ihres damaligen Lebens von ihm erzählen. Gemeinsam verfolgten sie das Ziel, die übernatürliche Seite dieser Welt der Normalität näherzubringen, wobei Verbena sich als treue Gefährtin mauserte und Raphael ihr als loyaler Freund, der ihr bis zuletzt geblieben war. Grundlegend verband und verbindet sie nach wie vor, dass sie sich gegenseitig das Leben in Freiheit zu verdanken haben.
Verbenas Wandlung zu einem Duskwalker war sowohl selten als auch unerwartet. Es passierte am Hofe des Rates in Frankreich, bei dem sich Verbena eingeschleust hatte. Sie wurde von einer Sourde de Sang erschaffen, wegen der Verbena einst am Hofe verkehrte. In den folgenden Jahren sollte sie auch erfahren, in welcher Beziehung die zwei Damen miteinander gestanden hatten. Dennoch fand Verbena zurück zu Raphael, als dessen Gefährtin verstarb. Sie folgte im aus Loyalität auf seinem Rachefeldzug, blieb an seiner Seite, wie es auch Cillian tat, und verweilte anschließend weiterhin in Scorskatch, da Verbena im tiefsten Inneren ihrer Selbst weiß, dass sie niemanden so sehr vertrauen kann, wie Raphael. Außerdem war er es, der sie daran erinnerte, welche Mächte in ihr schlummerten, damit sie nicht vergaß, welchen Wurzeln sie entstammt.

kalkulierend, verschlossen, erhaben, raffiniert, spöttisch, wild, ruppig, bescheiden


Nach wie vor ist Verbena Raphaels beste Spionin, die in ihrem Wissensschatz am ehesten auf seiner Höhe verkehrt. Nächtliche, ernste Gespräche mit der Lordschaft gehören meist ihr, selbst wenn diese abgebrühte, kalte Frau so gar nicht zu dem empfänglichen, charismatischen Mann zu passen scheint.

« verfügbar
Dorya
30 (+7) Jahre
Duskwalker

Anna Shaffer?

Anspruchsgrad: normal

Mit ihrer offenherzigen Ehrlichkeit und einer naturgegebenen Weisheit ist Dory diejenige, die in den Genuss kommt, Raphael mit gutem Rat zur Seite zu stehen. Ihre Intuition ist ihr Kompass und es käme ihr niemals in den Sinn, nach einem Maßstab zu handeln, der ihren strengen Grundprinzipien nicht entspricht. Ihr Sanftmut verträgt sich gut mit Raphaels Wesen. In ihrem Leben lässt sich Dory nicht so schnell beirren und zeigt für jede Seele eine gewisse Nachsicht, die sie zugleich unantastbar wirken lässt.
Im Jahre 2013 trafen Doryas und Raphaels Schicksal in Salina Cruz, Mexiko, aufeinander, ohne dass beide groß Kenntnis davon erlangten. Erst im Frühjahr 2017 warb Raphael sie ihrem Meister – obgleich nicht Erschaffer – Alejandro im mexikanischen Gebiet ab, als diese ihm dabei half, seine Human Servant (Nadia) ausfindig zu machen. Die Verbundenheit der beiden entfachte schnell und sie folgte Raphael nach Nevada. Seither gehört sie zu ihm und belebt sein Dasein mit dem Gefühl von immerwährenden Frühling.

dynamisch, gutherzig, couragiert, unerschrocken, aufrichtig, wagemutig


Durch ihre aufrichtige, warme Art obliegen in ihrer Verantwortung die Mädchen des la nuit noire, die weder Raphael noch dessen Geschäftsparterin Nadia um einen guten Rat ersuchen können, oder auch nur ein offenes Ohr für diverse Probleme, die die Feinfühlichkeit einer sensibleren Frau erfordern, finden. Diese Lücke füllt Dorya hingebungsvoll.

« verfügbar
Giselle Dieudonné
26 (+135) Jahre
Duskwalker

Anspruchsgrad: normal

Störrisch und von impulsiven Schwingungen unterworfen ist Giselle eine eher anstrengende Dame von Welt. Sie ist Raphaels Abkömmling und schwer anhänglich, da sie glaubt, Raphael zu lieben. Dabei sind ihr alle anderen Frauen in Raphaels Nähe (gleich welcher Art) ein Dorn im Auge. Eifersucht ist ihr größtes Hindernis, da sie selbst nach all den Jahren unsicher ist. Daher füttert sie ihr Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein mit Luxus, Weltreisen, Dramen und köstlichem Essen. Alles im Überfluss.
Seit Ende 2017 befindet sich Giselle in Scorskatch und unterstützte Raphael bei seinen Plänen, Meister der Stadt zu werden. Dabei schwächten ihre Unternehmungen, Raphael zu umwerben, ab, doch kaum dass Raphael den "Thron" bestiegen hat, hegt Giselle starke Besitzansprüche, obgleich Raphael sie niemals verführt hatte und auch sonst von seinen üblichen Schmeichlereien absieht.
Das Band zwischen ihnen besteht nach wie vor, da Giselle in Raphaels Augen ein zu großes Risiko darstellt. Deswegen nutzt er seine Macht über sie, um ihr klare Grenzen zu setzen und sie bei Notwendigkeit diszipliniert - in der Hoffnung, dass sie aus ihren Fehltritten lernt.

Besitzergreifend, stolz, kultiviert, sensibel, impulsiv, vorschnell, ausdauernd


Wir hatten das Jahr 1883 als ich dir mein Seidentuch reichte, damit du dir deine Tränen von den Wangen tupften konntest. Ich habe es nie wieder zurück erhalten und während der folgenden Stunden auch ganz und gar vergessen. Wenn ich ehrlich sein darf, so standen dir die Tränen ausgesprochen gut. Ich werde dieses märchenhafte Bild deiner glänzenden Augen voller ertrunkener Sehnsucht immer in Erinnerung wahren.
Du erzähltest wie ein Wasserfall, dabei kannten wir uns nicht. Ich erfuhr von deinem Ehemann, deiner Geringschätzung dir selbst gegenüber, der materiellen Fülle, die dir dennoch nicht das gab, wonach deine Seele verlangte und ich hörte überdeutlich heraus, wie unglücklich du warst. Über ein Detail deines Lebens, mit dem ich etwas hätte verhindern können, bewahrtest du Stillschweigen.
Während einer privaten Veranstaltung trafen wir uns einige Wochen danach wieder. Ich hätte die warnenden Blicke deines Ehemannes wohl nicht als Belanglosigkeit abtun sollen, als ich dich für einen Tanz aus deinen Gesellschaftskreisen stahl. Es war mir ein Rätsel, wie niemand bemerkte, wie verzweifelt du warst; obwohl du wunderschön warst, so warst du unscheinbar.
In den folgenden Monaten fädelte ich weitere kleine, dem Anschein nach zufällige Begegnungen ein. Teilweise warst du für mich nur ein Zeitvertreib und ich genoss es, zuzusehen, wie das Leben in deine Augen zurückkehrte, wenn wir uns unterhielten.
Der Sommer neigte sich dem Ende zu und ich verlor dich aus den Augen, da es anderes gab, das mich beschäftigt hielt. Ich verschwendete keine Sekunde dafür, daran zu denken, dass ich es war, der dir Hoffnung schenkte, ein besseres Leben zu haben. Das brachte dich dazu, deinen geheimen Geliebten mit Traumillusionen zu überfallen. Du wolltest fort – fort von deinem damaligen Leben und deinen lieblosen Ehemann. Was dir entging waren die Hinweise, dass man dich beschattet hatte. Ehe du den Ruf deines Mannes beschmutzen konntest, solltest du zum Schweige gebracht werden.
Ich fand dich sterbend in einer Gasse. Das Blut aus deinem Mund hatte sich auf deinem hübschen Gesicht verteilt. Du warst so verloren, mein Kind. Ich habe dieses Entsetzen in deinen Augen geliebt. Zusehen, wie das Leben daraus entwich, konnte ich allerdings nicht.

« vergeben
Blake
38 Jahre
Mensch

Jesse Metcalfe?

Anspruchsgrad: normal

Der gebürtig aus Scorskatch stammende Blake hatte mit zwanzig Jahren keinerlei Intention, den Familienbetrieb in Carson City von seinem Vater zu übernehmen. In Blake schlägt weniger das Herz eines Verkäufers, sondern das Herz eines Musikers. Demnach beschritt er seine Pläne, mit seiner ehemaligen Garagenband das Glück herauszufordern und brach nach Los Angeles auf. Ein kleiner Erfolg rühmte ihre Mühen. Nach vier Jahren aber schien alles vorbei. Letztlich kehrte Blake zurück, da er glaubte, dem harten Pflaster der Realität nicht weiter entrinnen zu können.
In der melancholischen Vorstellung, seine Träume vollends an die Wand nageln zu müssen, setzte er sich neue Ziele in seiner Heimat. Er arbeitete in dem Waffenladen seines Dads, was der erste Schritt seines Abstiegs war. Zwar wusste Blake, dass sich die Straßengangster von Carson City Region daran versuchten, die Gun Shops auszurauben, unterschätzte die Häufigkeit dieser und den damit verbundenen Aufwand aber. Als kleiner Weichgespülter musste Blake schnell lernen, sich zu verteidigen und sah die früheren Bemühungen seines Vaters, ihm den Umgang mit Waffen nahe zu legen, mit anderen Augen. Während der folgenden Jahre wandelte sich Blakes Leben – und er selbst damit mit – durch verschiedene Umstände umfänglich.

ehrgeizig, beharrlich, optimistisch, höflich, nüchtern, treu, flatterhaft, verantwortungsbewusst


Nach dem Tod des Vaters überlegte Blake, den Laden zu veräußern und einen Schlussstrich zu ziehen. Doch entschied er sich dafür, den vermeintlichen Mörder seines Dads für dessen Taten sühnen zu lassen, nachdem die Polizei keinen Täter überführen konnte. Hierfür entstand sein Kontakt zu Giana Luthor, eine ihm bekannte Kopfgeldjägerin, die seit Jahren immer mal (legale) Waffen bei Blake erworben hatte.
Schlussendlich verkaufte Blake das Geschäft tatsächlich, gezwungenermaßen, und reduzierte seine Aktivitäten in Carson City auf ein Minimum. Stattdessen blieb er in Scorskatch, wo ihn sein Weg schließlich zu niemand geringerem als Raphael Ives führte.
Blake mauserte sich als perfekter Strohmann für Kleinigkeiten, wobei er anfangs gar nicht genau wusste, welche Folgen hiermit zu tragen kämen. Er wurde zu dem Typen, der für das eingetretene Risiko gerade stehen musste. Im Fall des Falles. Durch seine Selbstjustiz-Aktion ist Blake's gesellschaftliche Position angreifbar, allerdings profitiert er nicht gering von seiner Arbeit mit dem angesehenen Duskwalker. Das eigentliche Projekt, in das Blake eingesetzt werden soll, ist das Unterhaltungsgewerbe in Carson City [Play-Entwicklung]. Zudem bekommt er damit die Chance, wieder Musik zu machen. Bereits jetzt versteht er sich gut mit Penny Rojas, die ebenfalls für Raphael tätig ist und ähnliche Träume hegte wie Blake.

« verfügbar
Jason Ronan
ca. 27 Jahre
Loup Garou

Maxence Danet-Fauvel?

Anspruchsgrad: leicht

In der Nähe der malerischen Naturkulisse Juneaus wuchsen die Zwillinge Cora und Jason bei ihrer Mutter heran, die nichts auf dieser Welt mehr liebte, als ihre beiden Kinder. Voller künstlerischer Abenteuer versuchte die liebende Mutter, ihre Kinder vor der grausamen Realität zu behüten. Damit entwickelten die Zwillinge schnell ein äußerst starkes, metaphysisches Band zueinander.
Die beiden waren noch keine dreizehn Jahre, als ihre Mutter zunehmend mit ihrer Krankheit zu kämpfen hatte. Chorea Huntington. Zuerst waren es nur Gegenstände, die durch unkontrollierte Bewegungsunruhen zu Bruch gingen, dann eine andauernde Depression durch den fortlaufenden Verlust der kognitiven Fähigkeiten. Eines Abends setzte sich Jasons Mom in ihr Auto und kam nicht wieder.
Nach dem tödlichen Verkehrsunfall kamen Cora und Jason bei ihrem Onkel in Washington unter, der sich liebevoll aber weniger realitätsfern um seine Zöglinge kümmerte. Aus freien Stücken ließen sich die beiden auf die Erbkrankheit testen, wobei bei Cora Huntington diagnostiziert wurde. Verzweifelt suchte Jason daraufhin nach einem Weg der Heilung und las von einem Wunderheiler in der Nähe von Helena, Montana. Gemeinsam mit Cora suchte Jason den Heiler auf, der Hoffnung keimen ließ, indem er bestätigte, dass er Cora heilen konnte. Während einer öffentlichen Zeremonie (der Heiler war rege besucht), injizierte man Cora ein Mittel.
Begeistert verfolgte Jason in den darauffolgenden Tagen und Wochen, wie sich Cora agiler fühlte, bis der Vollmond anstand. Jason versteckte sich mit seinem bereits zerfetzten Bein im Schrank, während seine verwandelte Schwester in ihrer Wolfsgestalt im Zimmer wütete und letztlich durch das Fenster in die Nacht entschwand. Durch die leitende Hand einer neuen Bekannten, Rachel Sampson, fanden die Zwillinge den Weg nach Scorskatch; sicher und über das aufgeklärt, was mit Cora geschehen war. In der neuen Stadt versuchte Jason sein Leben zu kitten und fand frühzeitig Anschluss als Barkeeper / Stripper im Guilty Pleasures. Dies ebnete ihm die Möglichkeit, einen Fuß in den Kreis um Raphael Ives zu stecken. Mit der Zeit entdeckte insbesondere Giselle Jasons verborgenes Talent und Sinn für Schönheit, Ästhetik und Mode. Mittlerweile ist er Praktikant mit Aussicht auf eine Lehre im Trés Jolie – Giselles Friseursalon in Carson City.

• Weitere Anbindungen: Cora Ronan (mehr lesen) & Shiriki Mountain Clan

« verfügbar


zuletzt bearbeitet 25.07.2021 16:54 | nach oben springen


Aktiv & Online

0 Mitglieder und 2 Gäste sind online


visitor counter

Heute waren 4 Geister
und 6 Mitglieder online.
Optimiert für Firefox - nicht für mobile Geräte | hosted by Xobor Deutschland 1999 - 2022 | Design, Texte, Grafiken von Carrie & Miri


Statistiken

Das Forum hat 863 Themen und 10544 Beiträge.


6 Char's wurden heute gesichtet:



Xobor Forum Software von Xobor